2019 wurde viel erreicht

Länger als ursprünglich gedacht haben wir daran arbeiten müssen, in das Genossenschaftsregister eingetragen zu werden. Seit dem 9. Mai 2019 ist es endlich soweit: Wir dürfen uns Froh2Wo eG nennen – „eG“ steht für „eingetragene Genossenschaft“. Die Genossenschaft existiert jetzt als juristische Person, d.h. sie kann Verträge abschließen.

Am 8. Juli 2019 hat die Genossenschaft den ersten Vertrag abgeschlossen. Vor dem Notar wurde der Erbbaurechtsvertrag mit der Stadt Bad Dürkheim besiegelt, der es uns erlaubt, für die nächsten 99 Jahre über das Grundstück im Magnolienring auf dem Fronhof II zu verfügen und dort 4 Mehrfamilienhäuser zu errichten.

Am 29.10.2019 hat der Stadtrat eine Änderung des Bebauungsplans Fronhof II beschlossen, die es uns ermöglicht, auf dem in Erbpacht erworbenen Grundstück 4 Mehrfamilienhäuser zu errichten.

Parallel hat das Architekturbüro werk.um aus Darmstadt die Entwurfsplanung für die Gebäude vorangetrieben. Oben zeigen wir eine schematische Ansicht unserer Häuser aus Südosten. Es ist gelungen, ein Ensemble zu schaffen, das sich gut in die Umgebung der Einfamilienhäuser einfügt.

Wir haben festgelegt, welche 13 Wohnungen gefördert werden sollen und haben den Antrag auf Förderung bei der Investitions- und Strukturbank (ISB) des Landes Rheinland-Pfalz gestellt.

Außerdem haben wir weitere Menschen gewonnen, die bei uns mitarbeiten und wohnen wollen. Derzeit (Januar 2020) haben wir 31 Mitglieder und 3 Kinder, die 20 der 41 Wohnungen reserviert haben.

Am 18.01.2020 haben wir uns nach Abwägung/Vergleich verschiedener Angebote für einen Generalunternehmer entschieden. Die Firma Ehrhardt + Hellmann Bauunternehmung GmbH wird die Häuser für uns bauen.

Den Bauantrag haben wir am 02.12.2019 eingereicht. Der erste Spatenstich wird voraussichtlich im April 2020 erfolgen, die Fertigstellung in 2021 ist nach wie vor unser Ziel.

Newsletter

Wir haben uns entschieden, unsere Arbeit in einem Newsletter ausführlicher darzustellen. Damit wollen wir allen Interessierten die Gelegenheit geben, sich ein Bild von unserer Arbeitsweise und den Fortschritten auf dem Weg zur Realisierung des Wohnprojektes zu machen. Auf der Download-Seite kann der neueste Newsletter heruntergeladen werden und es ist beschrieben, wie der Newsletter abonniert werden kann.

Gründung der Genossenschaft Froh2Wo eG

Am 14. April 2018 haben 13 Gründungsmitglieder durch ihre Unterschrift unter die Satzung die Gründung der Genossenschaft Froh2Wo besiegelt. Bis zur Eintragung in das Genossenschaftsregister werden wir als Froh2Wo eG i.G. (in Gründung) firmieren, sind aber bereits handlungsfähig.